5. Juni 2017 – Internationaler Tag der Umwelt

IWN_english_greenDer 5. Juni wird weltweit seit dem Internationalen Klimakongress 1972 in Kopenhagen Mit unterschiedlichen Veranstaltungen, Aktionen und Maßnahmen wird an diesem Tag global für mehr Aufmerksamkeit und mehr Aktion für den Schutz unserer Umwelt geworben. Weltweit beteiligen sich rund 150 Staaten an diesem World Environment Day, der das Bewusstsein dafür stärken soll, dass es vor allem der Mensch selbst ist, der die Vielfalt und Stabilität der Umwelt bedroht. Das diesjährige Motto lautet: „Umwelt macht natürlich glücklich“.

In den verschiedenen Ländern der Welt wird mit unterschiedlichsten Aktionen für Groß und Klein auf diesen Tag aufmerksam gemacht.

In Argentinien organisieren wir mit unserer Organisation Manos Verdes für Schüler aus 10 Schulen Umweltaktivitäten unter freiem Himmel. Vom Kindergarten bis zur Sekundarstufe beantworten die über 250 Kinder und Jugendliche im Rahmen einer „Ökoralley“ Fragen zu verschiedenen Themen wie Mülltrennung, Gartenbau, oder gesunder Ernährung und besuchen das Naturresservat am Flussufer des Rio de la Plata zwischen den beiden Gemeinden von San Isidro und Vicente Lopez. Am Nachmittag wird am Flussufer und an der Grenze beider Gemeinden von den Schülern gemeinschaftlich ein Freundschaftsbaum gepflanzt.

Mehr Informationen und Materialien auf Englisch und Spanisch zum Internationalen Tag der Umwelt auf der Website der Vereinten Nationen hier

No comments yet.

Leave a comment

Your email address will not be published.